Menü Menü

 

Name: SÜT Köln – Antigewalt-Telefon des LSVD Köln

Träger: Lesben- und Schwulenverband Deutschland e.V., Ortsverband Köln
Anschrift: Hülchrather Str. 4, 50670 Köln

Telefon: 02 21 – 19 22 8

Email: Beratung@koeln19228.de
Homepage: www.koeln19228.de

Erreichbarkeit/ Beratungszeiten:

  • telefonisch Mo. 19.00 - 21.00 Uhr und nach Vereinbarung
  • Email-Beratung jederzeit (Emails werden mehrmals wöchentlich abgerufen)
  • persönlich nach Vereinbarung     

Zielgruppe: alle, die von homo-/transphober Gewalt betroffen sind oder sich mit dem Thema beschäftigen

Arbeitsfelder in der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben und Schwule:

  • homo-/transphobe Gewalt (Beleidigungen, Diskriminierungserfahrungen, körperliche Gewalt etc.)
  • Gewalt innerhalb der LGBTI-Community(s) (Diskriminierung, sexualisierte Gewalt etc.)
  • häusliche Gewalt

Angebote:

  • Wir beraten Zeug*innen, Freund*innen und Opfer anonym und vertraulich, per Telefon, Mail oder persönlich. Weitervermittlung an Ärzt*innen, Rechtsanwält*innen, Therapeut*innen.
  • Wir dokumentieren das Ausmaß homo-/transphober Gewalt in Köln. Dafür sind wir auf Meldungen angewiesen.

Team: Ehrenamtliches Team

Sonstiges:

  • Das SÜT Köln berät seit 1992 Opfer und Zeugen homo- und transphober Gewalt. Die damals für Köln entwickelten Konzepte einer schwulen Opferhilfe-Arbeit, einer Zusammenarbeit mit der Polizei sowie Gewaltprävention finden heute in verschiedenen regionalen Projekten Anwendung („Kölner Modell").

 

 

SÜT Köln - Antigewalttelefon des LSVD Köln
www.koeln19228.de/
beratung@koeln19228.de
0221 - 19228